Klebegebunde Kataloge

Klebegebundene Kataloge werden mit Hilfe der Maschine CP BOURG 3002 angefertigt. Diese Anlage ermöglicht sehr präzise Einstellungen von Umschlägen und Buchrücken und der Einbindung von sehr dünnen Unterlagen (auch Unterlagen mit sehr geringer Seitenzahl). Ein zusätzlicher Vorteil ist die Ausführung von Umschlägen mit Klappen, die die ästhetischen Vorzüge Ihrer Publikation hervorheben.

Klebegebundene Kataloge werden sowohl in Standardformaten: A4, A5, B5, 20×20 cm, wie auch nach Ihrem individuellen Projekt ausgeführt. Von der Stärke der benutzten Papiersorte bei der Ausführung des Umschlags und des Inneren des Katalogs hängt die Rückenbreite der angefertigten Produkte ab.

In der Standardausführung besteht das Innere aus mattem oder glänzendem Kreidepapier mit einer Grammatur von 90 bis 170 g, der Umschlag aber wird in der Regel aus Kreidepapier 170 bis 350 g angefertigt. Es besteht auch die Möglichkeit, das Innere des Katalogs auf einem Offsetpapier (Anweisungen, Hefte, Bücher) zu drucken. Bei der Anfertigung der Produkte wenden wir meistens das CMYK-Farbmodell oder eine bzw. mehrere Farben des Pantone-Farbmodells, gemäß der Kundenspezifikation, an. Der Umschlag wird zusätzlich mit glänzender oder matter Folie zwecks der Absicherung des Rückens vor Rissen bei der Stauchung und Biegung überzogen. Als Option kann auf der Folie eine UV-Punktlackierung ausgeführt werden. Die Mindestbreite des gebundenen Rückens beträgt 1-2 mm und die maximale Breite 6 cm.

grand slam

katalogi

spirala